Mittelalterliches Neresheim

Erstes Neresheimer Mittelalter Bogenturnier
Mittelalterliches Neresheim

Am Sonntag den 30ten Juno anno 2019 AD

Es werden gesucht die Besten der Besten unter dem Himmel Neresheims.

An jenem Tage, verwoben mit dem historischen Lager aus Anlass des großen Stadtfestes in Neresheim,
unter den Augen der Besucher und aller weiterhergekommenen Gruppen gilt es zu bestehen.

Eine ruhige Hand und ein scharfes Auge wird gefordert sein, aber auch Geschick und Verstand werden
nötig sein um das große Finale der Besten drei Haufen zu erreichen und die Gans als Preis zu erhalten.

Antreten dürfen nur dem Anlass entsprechend gekleidete Schützinnen und Schützen
jedweden Alters die einen unserer Kunst angemessen Bogen mit angemessenen Pfeilen zu schießen verstehen.

Es wird zu jedem Ziele ein Haufen antreten, bestehend aus Fünf
und hiervon werden deren drei Beste in der Wertung erfasst sein.

Der Ziele werden mindestens fünfzehn sein und es werden welche dabei sein die noch nie gesehen wurden in unseren edlen Treffen.

Die besten drei Haufen werden in einem großen Finale um den Preis antreten,
sodann werden noch deren Zwei übrig sein welche um die Gans streiten.

Es wird solange gestritten werden bis ein Sieger gefunden sein wird
und die Aufgaben werden nicht leicht sein.

Seid gewarnt!

Mittelalterliches Neresheim

Veranstalter ist die Stadt Neresheim

Das Turnier ist eingebettet in das 25. Historische Stadtfest der Stadt Neresheim und
ist angesiedelt im und um das historische Lager im Stadtgarten mit den Gruppen und Darbietungen,
von daher ist für Speis und Trank und Unterhaltung bestens gesorgt.

Die Teilnahme am Bogenturnier ist nur in historischer Gewandung möglich!

Modus

Wichtig zu wissen: Ihr könnt Euch als Gruppe anmelden oder einzeln! Die Einzelanmeldungen werden dann zu zufälligen 5er-Gruppen zusammengefasst.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden in 5er-Gruppen starten.
Die Gruppenzusammensetzung liegt in eurer Hand, wenn Ihr Euch gleich als 5-er Gruppe anmeldet oder sie ergibt sich zufällig bei der Gruppeneinteilung am Starttag(Mann, Frau, Jugendliche oder Kinder).

Dies ist ein Gruppenturnier.

Jeder und Jede hat 3 Schuss.
Die 3 besten Treffer von unterschiedlichen Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Gruppe werden erfasst und fliesen in die Wertung ein.
Es gibt keine Auswertung nach Bogenklassen, Geschlecht und Alter, nur die Gruppenwertung ist wichtig.

Bogenklassen

Primitivbogen (PB) Lang­, Recurve­, Flachbogen einteilig,
ausschließlich aus Holz und oder Naturmaterial;
Keine Pfeilauflage, kein Schussfenster, kein Stabilisator;
Traditioneller Ablass (mediterran oder Daumenring),
nur Holz­ oder Bambuspfeile mit Naturbefiederung.

Langbogen (LB) Ein­ oder mehrteiliger Langbogen;
Griffstücke und Wurfarme ausschließlich aus Holz oder Bambus,
mit Glas­/Kunststoffverstärkung; mit oder ohne Shelf,
kein Stabilisator, mediterraner Ablass, alle Pfeilarten mit Naturbefiederung.

Reiterbogen (RB)
Reflex­ bzw. Reiterbogen einteilig, keine Pfeilauflage,
kein Schussfenster, kein Stabilisator;
Traditioneller Ablass oder Daumenring,
nur Holz­ oder Bambuspfeile mit Naturbefiederung.

Ablauf am Sonntag dem 30. Juni

8:00 Uhr Anmeldung und Gruppeneinteilung
9:00 Uhr Begrüßung
9:30 Uhr Führung der Gruppen zu den Zielen.
10:00 Uhr Schießbeginn
15:00 Uhr Späteste Abgabe der Schusszettel.

16:00 Uhr Das große Finale der besten drei Gruppen, zentral beim historischen Lager, und anschließend die Überreichung der "Neresheimer Gans".

Startgebühr: 5 €, Kinder unter 10 Jahren frei. Startgeld ist Reuegeld.

Anmeldung unter: walter.richtscheid@proudnature.com

Mit der Anmeldung erhaltet Ihr die Kontodaten
und nach Zahlungseingang eure Teilnahmebestätigung.

Anfahrt

Nach Neresheim und dann der Parkplatzbeschilderung für das Stadtfest (falls "historisches Lager" seperat ausgeschildert ist, nehmt diese Plätze) folgen.

Rechtliches

Die Teilnahme am Turnier erfolgt auf eigenes Risiko.
Für Sach­ und Personenschäden übernimmt der Veranstalter keine Haftung.
Jeder Schütze ist für seinen Schuss selbst verantwortlich.
Eine gültige Haftpflichtversicherung ist Teilnahmevoraussetzung.

Datenschutzrechtliche Einwilligung und Datenschutzrechte:

Die/der Teilnehmerin/der Teilnehmer willigt mit der Anmeldung ein, dass der Veranstalter
zur Durchführung des Turniers und künftiger Turniere personenbezogene Daten erhebt und verarbeitet.

Zur Berichterstattung über das Turnier in den Medien (einschließlich elektronische Medien) sowie Turnierergebnisse und Siegerehrung können Name, Vorname, Geschlecht, Altersklasse, Bogenklasse, Verein und Ergebnisse genannt werden.
Die Veröffentlichung der an den Turniertagen gemachten Fotos, Filme und Bilder ist eingeschlossen. Die Daten werden entsprechend der Datenschutz­Grundverordnung (DSGVO) verarbeitet.
Sie können bis 10 Jahre nach dem Ende des Turniers gespeichert werden.

Für ihre personenbezogenen Daten hat die Teilnehmerin/der Teilnehmer
ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung
sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde im Sinne der DSGVO.

Diese Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden,
ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Ohne die Verarbeitung der Daten kann die Teilnehmerin/ der Teilnehmer nicht an dem Turnier teilnehmen.

Hunde dürfen nur angeleint mitgeführt werden. Hinterlassenschaften von Hunden sowie allen Müll bitte fachgerecht entsorgen.

Zum Schluß